Wir … wollen Sie hier glücklich sehen. Sawubona!

Es ist ja nicht so einfach, eine Wohnimmobilie zu kaufen oder gar zu bauen. Besonders im fremdsprachigen Ausland. Und wenn dieses auch noch an der Südspitze Afrikas liegt… Andere Länder andere … Alles anders? Nein, ganz so schlimm ist es gerade in Südafrika nicht. Hier hat sich vieles Positive aus Westeuropa in Form von Gesetzen und Regelungen bewährt. Gleichwohl gibt es einige wichtige Unterschiede beim Immobilienerwerb zu den deutschsprachigen Ländern.  Und die muss man vor einem Kauf wissen und verstehen. Das tolle Klima gerade in der Kap-Region sollte nicht gleich verführen.

Das größte Problem ist immer wieder die Sprache. Mit Schul-Englisch kommt man zwar als Tourist in Südafrika gut zu Recht. Aber für einen Hauskauf reicht das bei weitem nicht aus. Makler werden missverstanden und ebenso spezielle Beschreibungen zur Immobilie, (gesetzliche) Regelungen und der Kaufvertrag nicht ausreichend verinnerlicht. Und das in einem Land, in dem der Markt im Bau und Verkauf von Eigenheimen sehr stark umkämpft ist. Der schnelle Verkauf zählt auch hier – mit allen Tücken. Als Kaufinteressent wird man förmlich überrannt.

Und unabhängig von den sprachlichen Problemen gibt es ja noch spezielle Besonderheiten in Südafrika: Nicht überall, wo es schön ist, ist es auch sicher genug. Und die Sonnenseite ist nicht Süden, sondern Norden. Die Landes-Währung schwankt gegenüber dem Euro im Schnitt rasch um +/ – 20%. Und auch der Linksverkehr sollte nicht unbeachtet bleiben.

Wir haben unsere eigenen langjährigen Erfahrungen in diesem wunderschönen Land und die vieler deutschsprachiger Käufer und Interessenten gebündelt für einen einmaligen, kostenlosen(!) Beratungsservice. Wir arbeiten mit allen Maklergesellschaften und Bauträgern zusammen. Wir versuchen Ihnen nicht eine bestimmte Immobilie, bei der wir besonders viel Provision vom Anbieter bekommen, zu vermitteln. Wir orientieren uns an dem, was Sie wollen. Sie teilen uns durch unser Online-Wunschkatalog-Formblatt mit, wie Ihre Traumimmobilie in und um Kapstadt aussehen soll: Ein idyllisches Häuschen im Weingebiet Constantia, eine Villa am Meer in Camps Bay oder Hout Bay oder ein Apartment an der Waterfront in der City. Oder … Für Sie ist der Kauf wie in Südafrika üblich provisionsfrei.

Wir stellen Ihnen auch bereits vor Ihrem Besuch in Südafrika Ihre Traumimmobilie online vor. Sie erhalten von uns 3 Vorschläge, die wir mit Ihnen und dem Anbieter dann vor Ort besichtigen. Wir beraten Sie, verhandeln für Sie, bereiten den Kaufvertrag vor und gehen mit Ihnen zu einem deutschsprachigen, uns langjährig bekannten Notar vor Ort. Und wir begleiten Sie bei der Kaufpreiszahlung auf ein Treuhandkonto von Ihrer deutschen Bank zu einem südafrikanischen Institut. Weiter unterstützen wir Sie auf Wunsch gerne mit unseren deutschsprachigen Partnern bei Renovierungen und zum möglichen (Um-)Bau.

Wir möchten Ihnen das ersparen, was wir und viele, viele deutschsprachige Immobilienkäufer hier negativ erlebt haben. Denn man kann sich in Südafrika auch sorgenfrei seinen Traum erfüllen.

Herzlichst Ihr

Christoph von Kalckreuth (Anwalt am Kap) (v.)